Sie befinden sich hier:

  1. Angebote und Leistungen

Angebote und Leistungen der DRK-Tagespflege in Mönchengladbach

Wir bieten SeniorInnen und Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen qualifizierte Pflege und Betreuung ganz nach ihrem Bedarf.Bei uns gibt es keine Gleichförmigkeit. Vielmehr richten wir uns nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen für einen individuellen Tagesrhythmus.Essen und Trinken sind ganz wesentliche Faktoren, um sich wohlzufühlen. Genuss und Gesundheit gehören daher für uns zusammen.Unsere Aufmerksamkeit richtet sich nicht nur auf die Zeit, die Sie in unserem Haus verbringen. Sondern wir bieten Ihnen mit unseren Kontakten und Kooperationen ein Netzwerk für Gesundheit.Ziel allen unsere Tuns ist die Förderung und Erhaltung der Selbständigkeit. Überzeugen Sie sich selbst: Wir bieten einen kostenlosen Probetag.

  • Zielgruppe

    Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen pflegebedürftige Menschen, die in ihrer häuslichen Umgebung ambulant betreut oder aber durch Angehörige gepflegt werden.Hierzu zählen wir ältere Menschen mit altersbedingten und körperlichen Beeinträchtigungen sowie Menschen mit körperlichen Behinderungen, die  pflegerischen Bedarf haben und neben den vorhandenen ambulanten Hilfen weitere tagesstrukturierende Angebote benötigen.Für beide Zielgruppen bietet unsere Tagespflege eine besondere fachliche und soziale Kompetenz, gestützt auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung im DRK Haus „Am Volksgarten“.Des weiteren können wir weitreichende Unterstützung anbieten, dank der guten Vernetzung und Verbindungen mit den unterschiedlichsten Kooperationspartnern.

  • Tagesrythmus

    Ob ...

    • Hilfestellungen bei der Durchführung von Alltagsverrichtungen,
    • die Förderung des Erhalts bestehender Kompetenzen,
    • Hilfestellung und Unterstützung bei der Gestaltung des Tagesablaufes
    • emeinsame Gestaltung und Durchführung jahreszeitlicher Aktivitäten
    • oder das Herstellen von aktueller Bezüge zum Tagesgeschehen (Zeitungsrunden):

    Bei uns gibt es keine Langeweile und auch keine Gleichförmigkeit. Kein festgesetzter Stunden- und Beschäftigungsplan wird abgearbeitet. Wir richten uns nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

    Ob kochen, backen, singen, Yoga, Musik hören. Oder: Einfach nur da sein. Auch mal nichts machen. Einen Kaffee trinken und zuhören. Sich unterhalten: Gestalten Sie Ihren Tag selbst. Wir unterstützen Sie dabei.

    Einen elementaren Bestandteil unserer alltäglichen Arbeit stellt der biographieorientierte Ansatz und der damit einhergehende beständige Kontakt zu Angehörigen dar. Speziell geschulte Mitarbeiter fragen nach Lebensgeschichte, Persönlichkeitsstruktur, Einstellungs- und Verhaltensweisen, um gezielt Betreuungs- und Beschäftigungsangebote im tagesstrukturierten Ablauf zu konzipieren. Daher werden regelmäßig Gespräche in einem vertrauensvollen Rahmen und in enger Zusammenarbeit mit den Angehörigen geführt.  Musik und Lieder, Fotografien und andere autobiografisch wichtige Gegenstände rufen Erinnerungen wach, fördern die Wahrnehmung und stärken die Identität.Um den Alltag immer wieder aufzulockern, gibt es darüber hinaus Konzerte, Lesungen, saisonale Feste und andere Freizeitangebote.

  • Aktivierende Angebote
    • Durchführung von Alltagsverrichtungen
    • gemeines Mahlzeiten vor- und -zubereitung sowie gemeinsame Mahlzeiten einnehmen
    • Bewegung, Gymnastik und Spaziergänge
    • Musikangebote
    • Sinnesangebote (Basale Stimulation)
    • kreative Angebote (malen, basteln, handwerken)
    • kulturelle Angebote (Filmvorführungen, Lesekreis usw.)
    • Freizeitgestaltung z.B. Spiele, Ausflüge, gemeinsame Aktivitäten usw.
    • Fütterung der hauseigenen Hühner
  • Rehabilitative Angebote
    • spezielle und gezielte Trainings zum Erhalt der körperlichen, geistigen, emotionalen und sozialen Ebene
    • alters- und behinderungsgerechtes Körpertraining (Sturzprophylaxe, Inkontinenztraining usw.)
    • Gedächtnistraining
    • Realitäts-Orientierungs-Training
    • krankengymnastische Behandlung durch externe Kooperationspartner
    • ergotherapeutische Behandlung z.B. Esstraining, Haushaltstraining usw. ggf. durch externe Kooperationspartner
    • logopädische Behandlung durch externe Kooperationspartner
  • Qualifizierte Pflege

    Die Lebensqualität unserer Tagesgäste steht für uns an erster Stelle. Das ist nicht nur eine Frage der fachlichen Kompetenz, sondern auch der menschlichen Zuwendung – ein Anliegen, das uns sehr am Herzen liegt.

    Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen alle über eine qualifizierte Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung. Regelmäßige Fortbildungen halten ihr Wissen auf dem neusten Stand. Sehr viel Wert legen wir auch auf Qualitätssicherung, um unseren hohen Standard dauerhaft zu gewährleisten.

  • Hauswirtschaftliche Versorgung / Essen & Trinken

    Genuss und Gesundheit sind für uns keine Gegensätze. Für die frisch zubereiteten Mahlzeiten beziehen wir möglichst viele Zutaten aus der Region.

    Besondere Wünsche – aus gesundheitlichen, religiösen sowie kulturellen Gründen oder einfach nur aufgrund individueller Vorlieben: Wir erfüllen sie gern und kompetent, denn sie sind uns bestens vertraut.

    Wir bieten Ihnen

    • aktive Mitgestaltung bei der Mahlzeitenversorgung, z.B. gemeinsame Vorbereitung und Durchführung des Frühstücks, gemeinsame Zubereitung des Mittagessens, gemeinsamer Nachmittagskaffee und der notwendigen Zwischenmahlzeiten
    • Getränkeversorgung mit heißen und kalten Getränken
  • Netzwerk für Gesundheit

    Unsere Aufmerksamkeit richtet sich  nicht nur auf die Tage, an denen die Gäste bei uns sind, sondern auch auf die gesicherte Organisation des Verbleibens in der Wohnung.

    Hier stehen der Kontakt und die Zusammenarbeit mit Ärzten, Betreuern, ambulanten Diensten und auch Nachbarn im Vordergrund. Dies ist besonders für Alleinlebende von großem Vorteil.

    Darüberhinaus bestehen Kooperationen mit

    • dem DRK-Pflegezentrum am Volksgarten
    • ambulante Pflegedienste (z. B. des DRK-Kreisverbandes Mönchengladbach)
    • den örtlichen Kirchengemeinden
    • den örtlichen Karnevalsvereinen
    • einem Selbsthilfeverein
    • Behindertenvereine
    • einem Neurotherapeutisches Zentrum
    • der Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, DMSG
    • der Katholische Gemeinde, Seelsorge
    • der KBS - katholische Bildungsstätte
    • der Maria-Lenssen Schule
    • der Bischöflichen Liebfrauenschule
    • der St. Elisabeth Akademie
  • Preise

    Die Finanzierung der Leistungen der Tagespflege erfolgt über die zwischen den Kostenträgern (Pflegekassen und Kommune) und dem Betreiber (DRK Nordrhein Soziale Dienste gGmbH) verhandelten Pflegeentgelte. Diese setzen sich zusammen aus den Kosten fürdie Pflege und Betreuung (Pflegesätze)den Fahrdienst (sofern der Gast diese Leistung in Anspruch nimmt)die Unterkunft und Verpflegung (sog. Hotelkosten)Hinzu kommen noch die sog. Investitionskosten, die aber für alle Gäste mit einer Pflegestufe von der Stadt Mönchengladbach komplett übernommen werden.Nachstehend finden Sie die für unsere Tagespflege aktuell geltenden Preise (zum Vergrößern auf Preisliste klicken).

    TP Normalkost
    Grad 1 Grad 2 Grad 3 Grad 4 Grad 5
      EURO EURO EURO EURO EURO
    Tagespflege 55,98 58,93 61,88 64,82 67,77
    Unterkunft 12,28 12,28 12,28 12,28 12,28
    Verpflegung 9,46 9,46 9,46 9,46 9,46
    Investitionskosten 13,62 13,62 13,62 13,62 13,62
    Einrichtungsindividuelle Umlage PBU 1,33 1,33 1,33 1,33 1,33
    Ausb. Umlage APU 2,00 2,00 2,00 2,00 2,00
    Gesamt tgl. 94,67 97,62 100,57 103,51 106,46
    § 43 b 8,79        
    Pflegeleistung §36/41 0,00 689,00 1.298,00 1.612,00 1.995,00
    Entlasungsbetrag 125,00 125,00 125,00 125,00 125,00

    TP Sondenkost
    Grad 1 Grad 2 Grad 3 Grad 4 Grad 5
      EURO EURO EURO EURO EURO
    Pflegesatz 55,98 58,93 61,88 64,82 67,77
    Unterkunft 12,28 12,28 12,28 12,28 12,28
    Verpflegung 6,31 6,31 6,31 6,31 6,31
    Investitionskosten 13,62 13,62 13,62 13,62 13,62
    Einrichtungsindividuelle Umlage PBU 1,33 1,33 1,33 1,33 1,33
    Ausb. Umlage ABU 2,00 2,00 2,00 2,00 2,00
    Gesamt tgl. 91,52 94,47 97,42 100,36 103,31
           
    Pflegeleistung §36/41 0,00 689,00 1.298,00 1.612,00 1.995,00
    Entlasungsbetrag 125,00 125,00 125,00 125,00 125,00

    Fahrdienst EURO
    Gehfähige Gäste bis 15 KM 10,00
    je zusätzlichem KM 1,50
       
    Rollstuhltransport bis 15 KM 18,00
    je zusätzlichem KM 1,80

     

    Auch wenn Sie Pflegegeld erhalten und/oder zuhause durch einen ambulanten Pflegedienst versorgt werden, können Sie zusätzlich für den Besuch der Tagespflege Geld von Ihrer Pflegekasse erhalten.
    In welcher Höhe Sie durch Ihre Pflegekasse unterstützt werden, errechnen wir Ihnen gerne bei einem Informationsgespräch.